26.05.11

Niederschlag

Ich weiß auch nicht, aber irgendwie ist bei mir alles so anders! Bei mir geht zur Zeit alles mal wieder drunter & drüber..  Alles wächst mir einfach nur noch über den Kopf. Jeden Tag habe ich diese Gedanken, sie kamen einfach so. Da ich einfach keine Hoffnung mehr auf ein besseres Leben sehe!  Am Tag stelle ich mir jedes mal die Frage, wozu ich eigentlich noch Leben!? – Warum ich noch lebe, ich weiß es selber nicht. In letzter zeit, träume ich ständig : das ich irgendwie zusammenbreche! Ich verstehe nicht warum. Kann ich den nicht einfach mal was tolles Träumen? Nein das ist vermutlich zuviel verlangt! Am Mittwoch, da kam ich gar nicht aus dem Bett, das brauchte ich einfach mal.  Seit längerem bin ich mir wieder total unsicher ob ich das alles überhaupt noch will: mit dem Psychologen von der Beratungsstelle reden & so. Da mir Oma immer wieder sagt: Ich soll den anderen keine Lügen Geschichten erzählen & auch nicht, wie schlimm es hier doch ist(als sie doch mal den Brief an meine Freundin las). Genau, deswegen bin ich wieder total unsicher , ich denke immer ich bilde es mir alles nur ein ; das es hier wirklich so schlimm ist. Aber warum sehen sie es nicht, wie es mir mit all dem geht, wollen sie es nicht sehen? Sicher wollen sie es nicht sehen. Die ganzen Narben an meinem Arm, hat Mama gesehen doch warum spricht sie mich nicht drauf an. Okay, ich würde sowie so abblocken aber trotzdem, das gibt mir wieder da Gefühl das  ich ihnen scheiß egal bin. Ich bin ja ihr Problemkind, das immer schuld ist. Die, die es nicht schafft mit ihrem Bruder zuspielen, doch er könnte mich doch genauso fragen. Ja das macht er ja nicht da ich früher so gemein zu ihm war. Ich habe mich aber gebessert & mach das auch nicht. Es macht mich einfach nur fertig Das alles wird mir einfach zuviel, ich will nicht mehr & ich kann auch nicht mehr. Meine Kraft ist schon lange am Ende.  Gerade habe ich so voll den Drang dazu, mich voll zusaufen. Das will ich auch noch machen & zwar bald, sehr bald.  Ständig schneide ich mir die Pulsader auf, es muss doch irgendwann mal klappen! Das denke ich mir immer beim ritzen. Jeden tag denke ich daran; mich von der Brücke/Zug oder Auto zuwerfen. Ich bin auch oft kurz davor, mich vor das Auto zuwerfen doch dann lass ich es doch, ich bin einfach so feige. Sonst wie gesagt mir die Pulsader aufschneiden, das mach ich auch immer, doch es klappt nie. Laut meiner Freund bin ich suizidal & muss/ werde noch irgendwann in eine Klink kommen. Doch ich streite es ab, was meint ihr dazu?  Ich habe kaum noch Hunger & natürlich esse ich dann kaum noch was. Irgendwie esse ich nur noch was am Mittag, nach der Schule& da auch nicht gerade so viel.