25.02.11

Ungewissheit




Hallo ihr Lieben,
am Mittwoch, ja am Mittwoch ist es vermitlich endlich soweit. So lange habe ich darauf gewartet. Doch da ist dann immer wieder die scheiß ungewissheit. Was ist wenn es jemand gerausbekommt, was denken sie dann alle von mir, wenn sie es wissen lachen sie dann über mich wollen nichts mehr mit mir zutun haben! Ständig tauchen dann immerwieder diese Fragen auf. Entweder ich will das es mir wieder besser geht oder nicht. Wenn "Ja" dann muss ich auch was tun & dazu stehen , wenn "nicht" dann wird es schlimmer & ja wer weiß wie schlimm es dann noch wird. Da ich ja auch Körperlich schon so ziemlich am ende bin & vermutlich auch krank bin. Man , ich kann das immernoch nicht glauben/wahrnehmen. Aber ich muss es wahrnehmne, egal wie.
Wo ich genau hingehe möchte ich nicht sagen, da es auch keine so große Rolle spielt hauptsache es wird irgendwann alles wieder besser!  Ich finde es ja schlimm/peinlich dort hinzugehen, weil viele darüber gleich  was schlechtes denken & ja deswegen werde ich es keinem sagen auser meiner besten Freundin die es eh schon weiß. Auf jeden Fall  war es ja früher so das die Leute das bei einem dann immer gleich dachten doch heute, heute ist es nicht mehr so & deswegen werde ich dort hingehen. Ich hoffe es klappt alles mit gutem Erfolg.

20.02.11

Rückschlag.

Hallo ihr Lieben,
gestern , für einen Moment wollte ich alles wieder aufgeben. Und das nur weil ich streit hatte mit meiner Oma & Mama natürlich auch sauer auf mich war. Alles , wirklich alles wollte ich wieder hinschmeißen , alles was ich mir wieder neu aufgebaut habe & auf einem gute Weg war!   Was ich alles tun wollte? Ich wollte mich aus allen chatprogrammen löschen, für immer dann wollte ich noch ; weglaufen & wie schon gesagt alles aufgeben. Doch dann wurde mir wieder klar, das ich dass nicht tun darf. Da habe ich schon den ersten Schritt gemacht auf ein besseres Leben & dann alles wieder hinzuschmeißen?Nein das geht nicht, ich muss weiter kämpfen den nur so kann es besser werden! Da hatte ich in einem Lied mal gehört "wer kämpft kann gewinnen wer nicht kämpft hat schon verloren". Wenn ich kämpfe kann ich gewinnen wenn nicht wird es immer so bleiben! Und um das zuverhindern muss ich kämpfen.

Hofft mit mir, das ich nicht von meinem Weg abkomme!

15.02.11

turning point

Hallo ihr Lieben,
endlich habe ich begriffen das ich endlich etwas ändern muss in meinem Leben. Nachdem ich von jemandem Adressen bekommen hab wo ich hingehen kann zum reden & ich heute jemanden getroffen habe sie auch alles weiß was so los ist haben da erst mal ewig geredet , sie hat mir endlich klar gemacht das ich was ändern muss. Da werde ich jetzte mein bestes geben das es klappt. 
Ich hoffe das ich dann endlich damit besser klar kommen werde, meine Mama mich versteht wie es mir so geht & es dann auch akzeptiert das ich es brauche & zwar dingend , das verhälltnis zwischen Oma & mir wieder besser läuft wie am Anfang. Wisst ihr auf einmal war das alles kaputt , warum es so ist das weiß ich nicht, ich vermute mal weil sie selber mit allem überfordert ist & es dann an mir auslässt. Aber ich bin froh das ich es endlich begriffen habe das es so nicht weiter gehen kann, ich dringend etwas ändern muss weil meine Seele sonst noch mehr kaputt geht als sie schon ist & ich nicht ständig mit den Alpträumen & den ganzen anderen Dingen weiter leben kann. Ich bin auch froh das sich ein bisschen etwas tut es so ganz ganz langsam wieder Bergaufgeht, so sieht es jeden falls aus ,wenn alles andere klappt. Das einsigste was ich jetzte noch schaffen muss ist es irgendwie meiner Mama zusagen wie ich das mache weiß ich noch nicht so genau, auf jeden Fall weiß ich das ich es ihr sagen muss sie ist meine Mama! Wenn sie  es dann irgendwie so erfährt ist auch blöd deswegen muss ich es ihr sagen.. Ich denke ich werde die Lehrerin fragen ob sie mit meiner Mama reden kann & ich dann dazu komm sie mich dabei untersützt , das wäre echt super.


Ich bin froh wenn das alles in Erfüllung geht , ich arbeite drauf hinauf! (:  

13.02.11

nightmares

Hallo ihr Lieben,
seit ca einer Woche habe ich Alpträume , auch Kopfschmerzen & Übelkeit . Wovon es kommt weiß ich nicht so genau , ich habe nur eine Vermutung. Meine Vermutung, ist psychisch kaputt & seelisch. Da ich auch öfters "kleine+harmlose Nervenzusammenbrüche" habe, kommt es bestimmt davon.
Also ich habe die Woche geträumt , das ich den Ex-Mann meiner Mama irgendwo getroffen habe, wo genau das weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall habe ich ihm dann mal ordentlich die Meinung gesagt " er soll uns endlich inruhe lassen , keine sinnlosen Sms mehr schreiben". Dannach ist er gegangen & kurze Zeit später hat er meiner Mama etwas angetan. Ganz schön schlimm soetwas zu träumen, bin wach geworden. Mir standen die Tränen in den Augen & sie liefen übers Gesicht. Weinend schlief ich nach einiger Zeit wieder ein.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben. Mehr Posts werden folgen!

11.02.11

verschollen, vergessen, vergangen

Hallo ihr Lieben;
tut mir wirklich leid das ich in letzter Zeit nicht Posten konnte. Mir ging/ geht es körperlich & seelisch schlecht. Es wird irgendwie immer alles schlimmer, die genauen Gründe möchte ich nicht sagen um ehrlich zusein kann ich es auch irgendwie nicht. Ich werde versuchen wieder mehr zuposten. Also imoment bin ich nicht so gut drauf da es mir ja immernoch schlecht geht. Ich weiß garnicht mehr weiter, was ich machen soll , mein Körper geht , ist kaputt er geht noch mehr kaputt wenn ich nichts unternehme. Mein Körper geht kaputt , weil ich kaum noch etwas essen kann wegen dem ganzen Stress & so .., die kleinen streitereien machen mich auch oft fertig.

So das war´s erstmal. (:

05.02.11

Hallo ,
das ist mein erster Post.
Ich habe den Blog erstellt , weil ich es von anderen zweiten Accoutn Leuten gesehen habe. Mir hat es mir dannach auch sofort gefallen was viele hier so jeden tag posten & ich möchte soetwas auch einfach mal ausprobieren. Was ich hier probieren möchte ,mir alles von der Seele zuschreiben , meine Ängste & Probleme.
Was ich hier so posten möchte ist sehr unterschiedlich z.B. über meinen Tagesablauf, Liebe, Leben, Schule & so was zuschreiben.


Mir geht es nicht darum es anderen zu erzählen sondern besonders damit dass ich mich besser fühle , was auch Sinn & Zweck der Erstellung ist.
Liebe Grüße ,Laura.